Navigation

 Besucherzähler
Online: 1
Heute: 60
Gestern: 116
Gesamt: 1042540
 Jugendfeuerwehr

[ Maintal | JF Dörnigheim | JF Bischofsheim | JF Hochstadt | JF Wachenbuchen | Leistungsspange ]

 

Leistungsspange

Was ist das?

Die Leistungsspange wird vom Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes an Jugendfeuerwehrmitglieder im Alter von 15 bis 18 Jahren verliehen, die mindestens ein Jahr Mitglied in der Jugendfeuerwehr sind. Hierfür sind folgende fünf Leistungen gemeinsam von einer Gruppe (9 Jugendliche) an einem Tag zu erbringen:

  • Schnelligkeitsübung
  • Kugelstoßen
  • 1500-m Staffellauf
  • Löschangriff
  • Fragenbeantwortung

 

Disziplinen

Schnelligkeitsübung:
Diese verlangt das Auslegen und Kuppeln einer Schlauchleitung aus 8 C-Druckschläuchen durch die gesamte Gruppe. Die Leistung ist erreicht, wenn die Schlauchleitung ohne Verdrehungen gut ausgezogen und vorschriftsmäßig, jeweils von 2 Mann gekuppelt, in der vorgeschriebenen Zeit (max. 75 Sekunden) verlegt worden ist.

Kugelstoßen:
Hierbei ist eine Kugel (Jungs 4kg, Mädchen 3kg) durch je einen Stoß aller 9 Angehörigen einer Gruppe mindestens 55 Meter weit zu stoßen.

1500-m Staffellauf:
Die Gruppe muss eine Strecke von 1500 m in einer Zeit von maximal 4 Minuten 10 Sekunden durchlaufen. Die einzelnen Teilstrecken können von der Gruppe beliebig eingeteilt werden.

Löschangriff:
Dieser wird ohne Wasserabgabe nach Feuerwehrdienstvorschrift 3 (FwDV 3) durchgeführt. Die Bedingungen "Wasserentnahme offenes Gewässer" und "ohne Bereitstellung" sind allerdings einzuhalten.

Fragenbeantwortung:
Hier müssen Fragen aus den Bereichen Organisation, Ausrüstung, Geräte, Löschmittel, Löschverfahren der Feuerwehr, Unfallverhütung, Gesellschaft- und Jugendpolitik von der gesamten Gruppe beantwortet werden.

Desweiteren wird bei der Leistungsspange großen Wert auf den Gesamtindruck der Gruppe gelegt (u.a. geordnetes und geschlossenes Auftreten, persönliche Haltung, ausreichendes Wissen). Deshalb wird der Eindruck der Gruppe bei jeder Disziplin bewertet. Der Durchschnittswert der "Eindrücke" geht dann in die Abschlußbewertung sozusagen als sechste "Disziplin" ein.

 

Das Abzeichen

Die Leitungsspange wird aus Altsilber geprägtem Eichenlaub, dem Sinnbild des Erfolges, gebildet und zeigt auf einem Mittelfeld das Abzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr. Ein rotes Flammensymbol und blaue Wellenlinien kennzeichnen den Einsatz der Feuerwehr bei Feuer- und Wassergefahr, eine Weltkugel mit der Tag- und Nachthälfte ihren Einsatz zu jeder Jahres- und Tageszeit.

 

Leistungsspangenausbildung in Maintal

Die Ausbildung der  Gruppe übernimmt das Team LSP der Jugendfeuerwehr Maintal seit 2015, dieses Team setzt sich aus einem Ausbilder und 4 Betreuern aus allen vier Stadtteilen  zusammen. Das Team LSP führt die Gruppe von Jugendlichen die sich aus Mitgliedern aller Stadtteilwehren zusammensetzen, während ihrer Ausbildung in den Bereichen feuerwehrtechnische- und sportliche Ausbildung an ihren Übungstagen. Aufgrund einer engen Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Niederdorfelden werden in manchen Jahren auch gemeinsame Gruppen aufgestellt. Die feuerwehrtechnische Ausbildung findet am Gerätehaus in Maintal-Hochstadt und die sportliche an der Sportanlage "Dicke Buche" in Maintal-Dörnigheim statt. Die Ausbildung erfolgt immer von Mai bis September eines Jahres.

Team LSP JF Maintal:

Ausbilder:                                                         M. Walzer  (Feuerwehr Hochstadt)

Betreuer  1 – Stellvertreter Ausbilder :                 B. Bersuch  (Feuerwehr Hochstadt)

Betreuer  2:                                                      F. Zapala   (Feuerwehr Dörnigheim)

Betreuer  3:                                                      S. Heiber   (Feuerwehr Dörnigheim)

Betreuer  4:                                                      F. Gabrecht   (Feuerwehr Hochstadt)

 

Aktueller Dienstplan für die Leistungsspange

DatumThemaUhrzeit
T / P
 
28.06.2017Einführung LSP 2017 (Änderung!)
17:45 Uhr
T
Keine Bilder verfügbar
02.08.2017Übung
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
09.08.2017Übung
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
15.08.2017Sport
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
16.08.2017Übung
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
22.08.2017Sport
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
23.08.2017Übung
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
29.08.2017Sport
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
30.08.2017Übung
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
05.09.2017Sport
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
06.09.2017Übung
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
12.09.2017Sport
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
13.09.2017Übung
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
19.09.2017Sport + Übung
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
20.09.2017Übung + Sport - Generalprobe
18:15 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
24.09.2017Abnahme Leistungsspange MMK - Sportgelände Kopernikusschule Freigericht
07:00 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar

 

Teilnehmer/-innen der vergangenen Jahre

2017:
Dörnigheim: Jubin Engelhardt, Kevin Börner, Dominik Tanner
Hochstadt: Dominik Bahr, Marcel Berdux, Nikolas Hofmann, Felix Kilian, Marco Scalese, Nico Seibel
Wachenbuchen: Charlotte Kleinhans

2016:
Hochstadt: Adam Passon

2015:
Dörnigheim: Luca Weigel, Noah Nüchter
Bischofsheim: Jan Tillmanns, Allian Ali, Konstantinos Mousatidis
Hochstadt: Benedikt Schmitt, Dion Schriefl
Wachenbuchen: Patrick Sierla
Niederdorfelden: Mendim Hasanaj

2014:
Dörnigheim: Kevin Heck, Silvio Heiber, Anne Jentoch, Michael Müller, Tobias Müller, Sascha Quanz
Bischofsheim: Akram EL Fayda, Hüseyin Kilinc, Sabrina Link
Hochstadt: Marcel Fischer, Fabio Gabrecht, Katharina Kohlmann
Wachenbuchen: Torben Stroh, Chantal Wehnl
Niederdorfelden: Luca Sperzel

2013:
Dörnigheim: Christopher Martin, Adrian Parschau
Bischofsheim: Nicole Szczepanik
Hochstadt: Pascal Falke
Wachenbuchen: Tamara Braun, Frederik Reiblich
Niederdorfelden: Jay-Z Budimir

2012:
Bischofsheim: Enes Ak, Lucas Breitenbach, Michelle Dobrovodsky
Hochstadt: Markus Bargstedt, Franziska Schmitt
Wachenbuchen: Fiona Hahn, Eric Loidl, Sebastian Sierla

2011:
Dörnigheim: Mark Wenzel
Bischofsheim: Christina Buchhold, Michaela Melzer
Hochstadt: Lukas Nöthlich
Wachenbuchen: Marcel Seng, Andreas Werner
Niederdorfelden: Patrick Berger, Marius Thomas, Sergio Braunsdorff

2010:
keine Gruppe

2009:
D
örnigheim: Fabian Glaser, Sean Heesch, Sebastian Martin
Hochstadt: Thorsten Bargstedt, Kerstin Haardt, Jan Nöthlich, Dominik Schmitt
Wachenbuchen: Sabrina Barth, Cedric Hahn

2008:
Dörnigheim: Christopher Bat
Bischofsheim: Marc Altendorf, Christian Hassenpflug, Tim Rosenberger
Hochstadt: Thorsten Conrad, Nadine Huhn, Stefan Huhn

2007:
Dörnigheim: Lisa-Marie Krauß
Bischofsheim: Sascha Kirchner, Dennis Langner, Rolf Martiker
Hochstadt: Fabian Dimter, Patrick Huhn, Thomas Puth, Max Wilfert
Wachenbuchen: Yannik Barth, Nico Huhn

2006:
Dörnigheim: Kevin Wenzel
Bischofsheim: Jens Burhenn, Till Niklas Hübner, Jasmin Specht
Hochstadt: Benjamin Bersuch, Marcel Theiss, Timo Wehmeyer, Florian Zapala

2005:
Dörnigheim: Melanie Dümler, Patrick Fassing, Dennis Glaser, Melanie Krauß, Dominik Seng, Tobias-Marc Trepte
Bischofsheim: Paul Frischkorn, Andreas Gruth
Hochstadt: Sebastian Schömig
Niederdorfelden: Katharina Bauscher, Rebecca Gruner, Simone Jahn, Sascha Köhler, Michael Verhufen

2004:
Dörnigheim: Marc Pless
Bischofsheim: Marc Andre Breunung, Janina Hübner, Maximilian Kuhnhenn, Giuseppe Maggi-Trovato, Daniel Rübsamen, Benedikt Rudolph
Hochstadt: Denis Dimter
Wachenbuchen: Nina Barth

2003:
Dörnigheim: Dennis Behn
Bischofsheim: Markus Hebisch, Jessica Petrausch, Christian Resch, Stefan Schönborn, Jens Willig
Hochstadt: Andreas Koller, Sebastian Schubert
Wachenbuchen: Timon Giesel, Dennis Henning, Thorsten König
Niederdorfelden: Markus Kroh, Philipp-Benjamin Sparwasser
Erlensee: Jessica Geiger, Lucas Kühnreich

2002:
Dörnigheim: Bastian Bennecker, Marina Berthold, Felix Scholz
Bischofsheim: Holger Martiker, Katrin Reuhl, Sebastian Melzer
Hochstadt: Julia Greh, Jessica-Ann Hesse

2001:
Dörnigheim: Jens Becker, Denis Felic, Florian Lankisch, Sabrina Pleß
Bischofsheim: Roswitha Döring, Jennifer Granditzki, Christian Sauer
Wachenbuchen: Joshka Lotz, Sebastian Schöne

Pressespiegel

2015

"Leistungsspange der JFW" vom 05.10.2015 (Maintal Tagesanzeiger)

2014

"Leistungsspange der JF" vom 02.10.2014 (Maintal Tagesanzeiger)

2013

"Leistungsspange der Jugendfeuerwehr" vom 05.10.2013 (Maintal Tagesanzeiger)

2012

"Leistungsspange" vom 19.09.2012 (Maintal Tagesanzeiger)
"Leistungsspange JFW" vom 18.09.2012 (Maintal Tagesanzeiger)

2011

"Jugendliche erwarben Leistungsspange" vom 28.09.2011 (MB)
"Freude bei der Jugendfeuerwehr" vom 24.09.2011 (Maintal Tagesanzeiger)

2009

"Ehrennadel für neun Nachwuchslöscher" vom 07.10.2009 (Maintal Tagesanzeiger)

2008

"Jugendfeuerwehr erringt hohe Auszeichnung" vom 08.10.2008 (Maintal Tagesanzeiger)

2007

"Auszeichnung für Nachwuchslöscher" vom 08.10.2007 (Maintal Tagesanzeiger)

2005

"Hohe Auszeichnung für junge Floriansritter" vom 30.09.2005 (Maintaler Tagesanzeiger)

2004

"Die Leistungsspange ist der Lohn aller Mühen" vom 24.09.2004 (Maintaler Tagesanzeiger)

2003

"Erfolgreiche Zitterpartie" vom 06.10.2003 (Maintaler Tagesanzeiger)

2002

"Hohe Auszeichnung künftiger Löschkräfte" vom 30.09.2002 (Maintaler Tagesanzeiger)

2001

"Nachwuchslöscher erringen hohe Auszeichnung" vom 29.09.2001 (Maintaler Tagesanzeiger)

Bilder von unseren Aktionen



Übersicht --> Jugendfeuerwehr --> Leistungsspange
21.09.2014 Leistungsspange in Bad Orb

Am heutigen Sonntag absolvierten zwei Mannschaften der Jugendfeuerwehren Maintal alle fünf Disziplinen (Löschangriff, Fragenbeantwortung, Schnelligkeitsübung, Kugelstoßen, Staffellauf) erfolgreich und bekamen die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr verliehen.
Leistungsspange 2001

Am 16.09. legte eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Maintal in Somborn erfolgreich die "Prüfung" zur Leistungsspange ab.
Leistungsspange 2002

Eine Mannschaft meisterte alle fünf Disziplinen und bekam am Ende die Leistungsspange überreicht. Diesmal fand die Leistungsspange am 15.09. in Bruchköbel statt.
Leistungsspange 2003

Am 21.09. gingen zwei Maintaler Mannschaften mit Unterstützung von Niederdorfelden und Erlensee-Langendiebach an den Start. Beide Mannschaften konnten am Ende in Bad Soden Salmünster die Leistungsspange in Empfang nehmen.
Leistungsspange 2004

Dieses Jahr fand die Leistungsspange am 19.09. in Hanau-Mittelbuchen statt. Eine Mannschaft der Jugendfeuerwehr Maintal meisterte alle Disziplinen mit Erfolg und bekam am Ende die Leistungsspange verliehen.
Leistungsspange 2005

Mit Erfolg absolvierten zwei Gruppen der Jugendfeuerwehr Maintal am 18.September die Abnahme der Leistungsspange in Birstein. Diese Jahr wurden beide Gruppen gemeinsam mit der Feuerwehr Niederdorfelden gestellt.
Leistungsspange 2006

Am 24.09. konnte die Leistungsspangengruppe der Jugendfeuerwehr Maintal bei schönem Wetter erfolgreich die Prüfung für die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr in Bruchköbel ablegen.
Leistungsspange 2007

Am 23.09. gingen zwei Maintaler Mannschaften an den Start. Beide Mannschaften konnten in Schlüchtern die Leistungsspange in Empfang nehmen.
Leistungsspange 2008

Die Leistungsspange 2008 fand in Bad Orb statt.
Leistungsspange 2011

Am Sonntag, den 18. September , erwarb eine Gruppe aus Maintaler und Niederdorfelderner Jugendlichen die Leistungsspange. Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung die in der Jugendfeuerwehr erreicht werden kann.
Leistungsspange 2012

Die Jugendfeuerwehr Maintal war Ausrichter der diesjährigen Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr des Main-Kinzig-Kreises. Austragungsort war das Sportgelände des FSV Bischofsheim.
Leistungsspange 2013

Die Leistungsspange fand dieses jahr in Bruchköbel statt.
Leistungsspange 2014

Die diesjährige Leistungsspange fand auf dem Sportgelände in Bad Orb statt. Maintal war mit zwei Mannschaften vor Ort.
Leistungsspange 2015

Am 26.09. konnte die Leistungsspangengruppe der Jugendfeuerwehr Maintal bei schönem Wetter erfolgreich die Prüfung für die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr in Langenselbold ablegen.
Leistungsspange 2017

Am 24.09.2017 fand in Freigericht die Abnahme der deutschen Leistungsspange statt. Die Jugendfeuerwehr Maintal trat mit einer Gruppe an. Aufgrund der Situation das wir 10 Jugendliche hatten. Tratten 8 Jugendliche an diesem Tag zweimal an, um ihrem weiteren Kameraden ebenfalls sein Abzeichen zu ermöglichen. Ein starkes Team!
Übung 14.06.2006

An diesem Tag wurde u.a. die Disziplin "Löschangriff" für die Leistungsspange 2006 geübt.

Lust auf mehr Bilder?


 Letzte Einsätze
Türöffnung
BMA-Alarm
Ölspur
Sonstige Hilfeleistung
Sonstige Hilfeleistung

 Sei dabei!!
Carsten, ist für Ihre Sicherheit dabei.

 Zufallsbild



 Wetterinfo
Wetterwarnung
Mainpegel 0.96 m
Derzeit sind keine aktuellen Daten vorhanden!

 Suche
Feuerwehr Stadt Maintal - Impressum - Kontakt
Optimiert für Mozilla Firefox - 1152x864 - 32 Bit Farben - 0.894 sec - 18.11 14:51