Navigation

 Besucherzähler
Online: 1
Heute: 101
Gestern: 135
Gesamt: 1043109
 Einsatzdetails - Kellerbrand


Einsatzbericht Feuerwehr Stadt Maintal

Kurzinformationen
Alarmierungszeit 26.10.12 00:42 Uhr
Endzeit 26.10.12 05:44 Uhr
Einsatzdauer 05:01 Std
Stadt/Stadtteil Bischofsheim
Straße Adalbert-Stifter-Straße
Objekt
Stichwort Kellerbrand


Fahrzeuge im Einsatz

Mtl 1-10-1

Mtl 1-11-1

Mtl 1-44-1

Mtl 1-30-1

Mtl 1-24-1

Mtl 1-66-1

AB Schaum

Mtl 2-10-1

Mtl 2-44-1

Mtl 2-44-2

Mtl 2-19-1

Mtl 3-20-1

Mtl 3-64-1

Mtl 3-44-1

Mtl 3-10-1

Mtl 3-43-1

Mtl 3-19-1

Mtl 4-22-1

Mtl 4-41-1

Mtl 4-19-1


Sonstige Behörden
FW Hanau-Mitte WLF, AB Atemschutz
DRK KV Hanau 2x RTW, 1x NEF
Führungsdienst Main-Kinzig KBI, OLRD, LNA
Polizei Maintal 2x Streifenwagen
DRK OV Maintal Schnelleinsatzgruppe


Einsatzbericht

Gegen 20 vor 1 in der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es aus bisher noch ungeklärter Ursache zu einem Brandausbruch in dem Keller eines Mehrfamilienhauses. Aufgrund der ersten Notrufe alarmierte die zentrale Leitstelle des Main-Kinzig-Kreises gegen 0:42 Uhr die Stadtteilwehren Bischofsheim und Dörnigheim mit dem Stichwort "Feuer - Menschen in Gefahr".

Nach ersten Angaben, die sich später nicht bestätigten, wurde eine Person vermisst. Daraufhin wurden zusätzlich die Stadtteilwehren Hochstadt und Wachenbuchen sowie die Schnelleinsatzgruppe des DRK und der leitende Notarzt zusammen mit dem organisatorischen Leiter Rettungsdienst alarmiert.

Die ersteintreffenden Einsatzkräfte starteten sofort die Personensuche im Kellerbereich. Mit drei C-Rohren und mehreren Trupps unter PA wurde die Brandbekämpfung im Keller durchgeführt. Die hohen Temperaturen, die aufgrund der fehlenden Abluftöffnungen bei Kellerbränden zu erwarten sind, als auch, die durch den Rauch auftretende, "Nullsicht" erschwerten den Feuerwehrleuten die Arbeit. Mittels mehrerer Druckbelüfter wurde versucht den Treppenraum rauchfrei zu halten, als auch den vorgehenden Trupps die Arbeit zu erleichtern.

Während den Löscharbeiten im Keller wurden über 40 Personen aus dem Gebäude evakuiert und vorerst im Feuerwehrhaus Bischofsheim untergebracht.

Nach dem Abschluss der Löscharbeiten und der Überprüfung der Gebäudestruktur durch einen Statiker, konnten die meisten Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück kehren.

Insgesamt waren während des Einsatzes über 90 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz. Zusätzlich Kräfte von Polizei und Rettungsdienst. Die Kontrollen und Nachbereitungen werden sich noch bis in den frühen Vormittag hinziehen.

"Kellerbrand" im Maintal Tagesanzeiger vom 27.10.2012
"Kellerbrand" im Maintal Tagesanzeiger vom 29.10.2012


Bilder
Kellerbrand
Kellerbrand
Kellerbrand
Kellerbrand
Kellerbrand
Kellerbrand
Kellerbrand
Kellerbrand
Kellerbrand
Kellerbrand
Kellerbrand
Kellerbrand


Kommentare - Klicken Sie hier um einen eigenen Kommentar zu verfassen
- Keine Kommentare vorhanden -


Einsatz beobachten
E-Mailadresse:




 Letzte Einsätze
Türöffnung
Rauchentwicklung
Rauchentwicklung
Ölspur
Türöffnung

 Sei dabei!!
Sven, ist für Sie in Ihrer Feuerwehr.

 Zufallsbild



 Wetterinfo
Mainpegel 0.96 m
Derzeit sind keine aktuellen Daten vorhanden!

 Suche
Feuerwehr Stadt Maintal - Impressum - Kontakt
Optimiert für Mozilla Firefox - 1152x864 - 32 Bit Farben - 0.937 sec - 22.11 21:08