Navigation

 Besucherzähler
Online: 3
Heute: 41
Gestern: 135
Gesamt: 1043049
 Der Krach in der Nacht - Martinshorn

Blaulicht und Martinshorn, muss das sein ?
Sie wohnen an einer Durchfahrtstrasse.
Nachts fährt gegen 3:00 Uhr mit Riesenkrach die Feuerwehr vorbei.
Sie werden wach!

Was denken Sie dann?
1) Die werden doch nicht zu uns kommen?
2) Sind alle unsere Kinder zu Hause?
3) Hoffentlich können die Feuerwehrleute noch rechtzeitig helfen?
4) Oder was wahrscheinlicher ist! Müssen die so einen Krach machen und mich mitten in der Nacht aufwecken?

Nach der Alarmierung der Feuerwehr zählt jede Sekunde!
Sie entscheidet oft über Leben und Tod,
Klein- oder Grossbrand, minimaler oder großer Sachschaden.
Aus diesem Grund muss die Feuerwehr im Ernstfall möglichst rasch an der Einsatzstelle sein.
Um dies zu ermöglichen, gibt ihr die Straßenverkehrsordung Sonderrechte.
Diese Sonderrechte dürfen nach § 35 nur in Verbindung mit Blaulicht und Martinshorn in Anspruch genommen werden und ordnen an, dass für die Einsatzfahrzeuge unverzüglich freie Bahn zu schaffen ist.

Blaulicht alleine ist nicht zulässig!
Stellen Sie sich vor, diese krachmachenden Feuerwehrleute:
Waren vor 5 Minuten noch selbst in Ihren Betten,
Müssen genau wie Sie auch um 6:00 Uhr wieder zur Arbeit,
Schlafen die nächsten 2-3 Stunden nicht mehr, was auch für Ihre Familien gilt.
Sie stattdessen können sich wieder mit ruhigem gewissen zurücklegen und weiterschlafen.
Wir sorgen für Ihre Sicherheit!

Danke für Ihr Verständnis
Freiwillige Feuerwehr-Maintal
Einsatzbereit Tag und Nacht, auch für Sie!





 Letzte Einsätze
Türöffnung
Rauchentwicklung
Rauchentwicklung
Ölspur
Türöffnung

 Sei dabei!!
Christian, ist in Maintal aktiv.

 Zufallsbild



 Wetterinfo
Mainpegel 0.96 m
Derzeit sind keine aktuellen Daten vorhanden!

 Suche
Feuerwehr Stadt Maintal - Impressum - Kontakt
Optimiert für Mozilla Firefox - 1152x864 - 32 Bit Farben - 0.913 sec - 22.11 12:16