Navigation

 Besucherzähler
Online: 1
Heute: 106
Gestern: 102
Gesamt: 1042695
 Was passiert bei einem Einsatz?

Stellen Sie sich vor, es ist 2 Uhr nachts. Sie wachen durch Ihren Rauchmelder, den Sie glücklicherweise letztens erst gekauft haben, auf. Sie sitzen sofort im Bett und sehen ihren Fernseher in Flammen stehen.
Natürlich rennen Sie sofort aus ihrer Wohnung raus und warnen alle Bewohner. Jetzt rufen Sie die Feuerwehr an.
Dazu wählen Sie die 112.

Doch was passiert ab jetzt?

Der Disponent der Zentralen Leitstelle Main-Kinzig nimmt ihren Anruf entgegen. Er befragt Sie nach einem bestimmten Schema und gibt die Daten in den Einsatzleitrechner ein.

Die freiwilligen Feuerwehrleute in Maintal, die zu dieser Zeit wie die meisten Mitbürger schlafen, ahnen von nichts bösem.

Nun schlägt der Einsatzleitrechner vor welche Einsatzkräfte für Ihren Zimmerbrand benötigt werden.
Diese werden nun vom Disponenten alarmiert.

Der Einsatzleitrechner sendet eine 5-Ton Alarmierung in den ganzen Main-Kinzig-Kreis aus. Darauf hin werden alle Funkmeldeempfänger aktiviert, die auf diese Alarmierung programmiert sind.
(Jeder Feuerwehrmann trägt Tag und Nacht einen Funkmeldeempfänger bei sich. Dieser wird im Volksmund auch als "Piepser" bezeichnet. Wenn die entsprechende 5-Ton Alarmierung empfangen wird, alarmiert der FME durch ein lautstarkes Piepen. Manche Modelle haben auch eine optische Anzeige oder Vibrationsalarm)

Alle alarmierten Feuerwehrleute sitzen jetzt genau so senkrecht im Bett wie Sie als ihr Rauchmelder aktiviert wurde. Die Feuerwehrleute ziehen sich jetzt schnellstmöglich an und fahren zu ihrer jeweiligen Feuerwehrwache wo sie ihre Schutzkleidung anlegen und die Fahrzeuge besetzen.

Nun fahren Sie mit Sondersignal zu Ihnen an die Einsatzstelle. Jetzt beginnt der eigentliche Einsatz für die Feuerwehrleute.

Nachdem der Einsatz abgeschlossen ist, fahren alle wieder auf ihre Wache und rüsten die Fahrzeuge für den nächsten Einsatz neu aus.

Danach gehen alle wieder nach Hause in ihr Bett und versuchen die Stunden, die ihnen noch zur Verfügung stehen, zu schlafen. Denn auch sie müssen morgen ganz normal aufstehen und zur Arbeit gehen.



 Letzte Einsätze
Türöffnung
BMA-Alarm
Ölspur
Sonstige Hilfeleistung
Sonstige Hilfeleistung

 Sei dabei!!
Jens, ist für sie im Einsatz.

 Zufallsbild



 Wetterinfo
Mainpegel 0.96 m
Derzeit sind keine aktuellen Daten vorhanden!

 Suche
Feuerwehr Stadt Maintal - Impressum - Kontakt
Optimiert für Mozilla Firefox - 1152x864 - 32 Bit Farben - 0.459 sec - 19.11 22:47