Navigation

 Besucherzähler
Online: 4
Heute: 85
Gestern: 120
Gesamt: 1042796
 Einsatzübung in Bischofsheim


Am Freitag, den 03.11. wurde die Feuerwehr Maintal-Bischofsheim zu einer Alarmübung alarmiert. Gemeldet war ein Gebäudebrand mit mehreren Vermissten. Die Feuerwehr rückte mit insgesamt drei Fahrzeugen und 16 Feuerwehrfrauen und -männer an.


Übungsobjekt war ein leerstehendes Einfamilienhaus in der Berger Straße.


Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine starke Verrauchung des kompletten Gebäudes von außen sichtbar. Anwohner gaben dem Einsatzleiter erste Hinweise, dass sich mindestens drei Personen noch in dem Gebäude befinden sollten. Daraufhin wurden umgehend Trupps unter schweren Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in das Gebäude geschickt. Die Trupps konnten sich aufgrund der starke Verrauchung nur tastend vorarbeiten. Durch eine Belüftung des Hauses wurde schnell eine Entrauchung geschaffen und die Sicht sowie die Orientierung verbesserte sich erheblich. 


Nach kurzer Zeit waren alle Personen aus dem Gebäude gerettet und der Brand gelöscht.


Wir sind sehr dankbar, dass der Hauseigentümer uns dieses Gebäude zum Üben zur Verfügung gestellt hat. Nur so ist es den Einsatzkräften möglich, so realitätsnah wie möglich den Ernstfall zu proben.


Nach gut eineinhalb Stunden war die Übung beendet und die Einsatzkräfte sind wieder zurück in das Feuerwehrhaus im Dörnigheimer Weg gefahren. 


Dieser Bericht wurde von Kai Ensinger am 05.11.2017 verfasst.


 Letzte Einsätze
Hilfeleistung RD
Verkehrsunfall
Sonstige Hilfeleistung
Türöffnung
BMA-Alarm

 Sei dabei!!
Andreas, steht Nachts für Sie auf.

 Zufallsbild



 Wetterinfo
Mainpegel 0.96 m
Derzeit sind keine aktuellen Daten vorhanden!

 Suche
Feuerwehr Stadt Maintal - Impressum - Kontakt
Optimiert für Mozilla Firefox - 1152x864 - 32 Bit Farben - 0.48 sec - 20.11 14:40