Navigation

 Besucherzähler
Online: 1
Heute: 9
Gestern: 102
Gesamt: 1042598
 Fachabteilungen - Technische Einsatzleitung

Atemschutzwerkstatt | Brandschutzaufklärung | Brandschutzzug | Information- und Kommunikation
Gefahrgut | Kleiderkammer | Schlauchwerkstatt | Technische Einsatzleitung | Wasserrettung | Voraushelfer

Fachabteilung Technische Einsatzleitung

Inhalt auf dieser Seite

  1. Wir über uns
  2. Die Technische Einsatzleitung im Einsatz
  3. Technik
  4. Ausbildung
  5. Großschadenslagen
  6. Einsätze
  7. Führungsstruktur in Maintal

Wir über uns

Die Fachabteilung "Technische Einsatzleitung" hat in Maintal folgende Hauptaufgaben:

  • Ausbildungs- und Fortbildung der TEL
  • Besetzung der eigentlichen TEL bei Einsätzen
  • Vor- und Nachbereitung von Einsätzen der TEL
  • Weiterentwicklung der TEL

Im Einsatzfall wir die technische Einsatzleitung aus dem Personal der Fachabteilung gebildet.

Die Technische Einsatzleitung im Einsatz

In Maintal wird die TEL bei bestimmten Einsatzstichworten gemäß AAO oder auf Anforderung durch den Führungsdienst zusätzlich zu den anrückenden Einsatzkräften alarmiert. Nach Aufbau der Führungsmittel unterstützt sie den Einsatzleiter in der Einsatzleitung. Weiterhin wird die TEL bei flächenmäßigen Schadenslagen wie z.B. Sturm, Starkregen oder Hochwasser zum Einsatz gebracht. Aufgrund der guten Vorhersage der Wetterdienste zu auftretenden Unwettern, kann hier bereits Stunden im Voraus der Einsatz geplant und vorbereitet werden. Flächenmäßige Einsatzlagen werden Zentral vom TEL Raum in der Wache Dörnigheim aus geführt. Dort steht die entsprechende Fernmeldetechnik bereit. Die technische Einsatzleitung gliedert sich im Einsatzfall in 6 Sachgebiet die in Maintal zur Personalreduzierung zusammengefasst werden.

  • S 1 - Personal
  • S 2 - Lageführung
  • S 3 - Einsatz (Zusammen mit S2)
  • S 4 - Material und Verpflegung (Zusammen mit S1)
  • S 5 - Presse und Öffentlichkeitsarbeit
  • S 6 - Information und Kommunikation (Wird vom Fernmeldedienst übernommen)

Zusätzlich zu diesen Sachgebieten können Fachberater von z.B. Rettungsdienst, Polizei oder anderen hinzugezogen werden. Die Gesamteinsatzleitung obliegt weiterhin dem Stadtbrandinspektor.

Technik

TEL Raum / Fernmeldezentrale

Für die zentrale Einsatzführung steht die Zentrale in der Wache Dörnigheim zur Verfügung. Diese wurde für den Betrieb der TEL ausgestattet und hergerichtet. So entstanden 2 PC unterstützte Funkabfrageplätze sowie 2 weitere Plätze für die Dokumentation und die Stabsfunktionen. Alle Plätze sind mit Stromversorgung und Netzwerkanschlüssen ausgestattet. Seit 2008 wird das Personal auf eine EDV unterstützte Einsatzbearbeitung ausgebildet. Dafür steht die Software Rechnergestütze Einsatzverwaltung Plus zur Verfügung. Diese ermöglicht ein Verwalten der Einsatzstellen sowie die Abfrage der Kommunikationseinrichtungen wie Telefon, Funk, Fax und SMS. Über jeweils 2 Monitore haben die Fernmelder alle relevante Daten wie Einsatzort, Lage und Einsatzmittel im Blick.

Die Ausstattung im Überblick

  • 2x 2m Funk Stationär
  • 2x 4m Funk Stationär
  • 1x Interface Funkgeräte Server
  • 3x Server für REV+ (Mit Redundanzsystem)
  • 2x Arbeitsplatzrechner mit jeweils 2x TFT Monitor
  • 1x Übersichtsmonitor
  • 2x Telefon
  • 2x Funkabfrageplätze
  • 1x Besprechungsplatz für Lautsprechanlage
  • 1x Wetterstation
  • Zusätzliche Netzwerk und Strom Anschlüsse für Laptops
  • Zusätzlicher klappbarer Arbeitstisch für TEL Personal
  • 2x Whiteboard mit Magnetschildern für Fahrzeuge
  • 1x Stadtplan im DIN A1 Format

ELW 1

Mehr Informationen zu Aufbau und Ausrüstung unseres Einsatzleitwagens finden Sie in unserem Fuhrpark.

Bürgertelefon

Weiterhin besteht die Möglichkeit bei Großschadenslagen ein Bürgertelefon für die Einwohner Maintals zu schalten. Dort haben wir über insgesamt 12 Leitungen die Möglichkeit direkt Einsätze an zu nehmen oder besorgten Bürgern mit Informationen zur Seite zu stehen.

Das Bürgertelefon erreichen Sie unter 06181 - 4 908 970 oder unter 06181 - 4 22 22. Unsere Telefonanlage ist redundant sowohl über ISDN als auch über VoIP an das Festnetz angebunden. Über mehrere Telefon- und PC Arbeitsplätze können wir die Anrufe entgegennehmen. Dazu steht uns eine moderne Telefonanlage mit CallCenter Funktion zur Verfügung.

Ausbildung

Die Aus- und Fortbildung für das Personal der TEL wird in Maintal durch die Fachabteilung TEL organisiert und ausgeführt. Dies betrifft hauptsächlich die Ausbildung an vorhandenen Führungsmitteln (Funk, Gerätschaften ELW, Software, etc.) und Arbeitsabläufen während eines Einsatzes (Funkgespräche, Koordinierung der Einsatzmittel, Nachrichtenvordrucke, interne Kommunikation, etc.) Für die Ausbildung findet sich das Personal alle 4 Wochen in den Räumlichkeiten der TEL zusammen.

DatumThemaUhrzeit
T / P
 
08.07.2017TEL Übung (Änderung!)
09:00 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
29.08.2017TEL Übung
19:30 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
16.09.2017TEL Übung
08:30 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar
25.11.2017TEL Übung
08:30 Uhr
P
Keine Bilder verfügbar

Großschadenslagen

Einsätze

Führungsstruktur in Maintal



   Mitarbeiter in dieser Fachabteilung:

Roland Allmannsdörfer
Roland Allmannsdörfer
- Sprecher -
Carsten Jütting
Carsten Jütting
- stv. Sprecher -
Florian Kaufhold
Florian Kaufhold
- TEL Führung -
Holger Martiker
Holger Martiker
- TEL Führung -
Christian Müller
Christian Müller
- TEL Führung -
Andreas Adamczyk
Andreas Adamczyk
- Mitarbeiter -
Yannick Barth
Yannick Barth
- Mitarbeiter -
Jens Becker
Jens Becker
- Mitarbeiter -
Till Hübner
Till Hübner
- Mitarbeiter -
Andreas Matz
Andreas Matz
- Mitarbeiter -
Herwig Stöhr
Herwig Stöhr
- Mitarbeiter -
Knut Zapala
Knut Zapala
- Mitarbeiter -




 Letzte Einsätze
Türöffnung
BMA-Alarm
Ölspur
Sonstige Hilfeleistung
Sonstige Hilfeleistung

 Sei dabei!!
Klaus-Dieter, steht Nachts für Sie auf.

 Zufallsbild



 Wetterinfo
Mainpegel 0.96 m
Derzeit sind keine aktuellen Daten vorhanden!

 Suche
Feuerwehr Stadt Maintal - Impressum - Kontakt
Optimiert für Mozilla Firefox - 1152x864 - 32 Bit Farben - 0.704 sec - 19.11 02:15