Einsatzbericht Feuerwehr Stadt Maintal

Kurzinformationen

  • Alarmierungszeit:

    09. May 2015 | 02:13 Uhr
  • Endzeit:

    09. May 2015 | 07:30 Uhr
  • Einsatzdauer:

    05:17 Stunden
  • Stadt/Stadtteil:

    Dörnigheim
  • Straße:

    Am Spitzen Sand
  • Stichwort:

    Brennt Gewerbebetrieb

Alarmierte Einheiten

Dörnigheim

Bischofsheim

Hochstadt

Wachenbuchen

Sonstige Behörden

Technische Einsatzleitung

Fahrzeuge im Einsatz

Sonstige Behörden

Einsatzbericht

Die Stadtteilwehr Dörnigheim wurde mit dem Einsatzstichwort "F 2 - Sonstige / Rauch" alarmiert.

Noch vor Ausrücken der ersten Kräfte wurde aufgrund zahlreicher Notrufe das Einsatzstichwort durch die Leitstelle auf "F 3 - Gewerbebetrieb" erhöht und die Stadtteilwehren Bischofsheim und Hochstadt nachalarmiert.

An der Einsatzstelle brannte eine ca. 30 m x 30 m große Halle die als KFZ-Werkstatt genutzt wird. Das Feuer drohte auf benachbarte Gebäude und Fahrzeuge überzugreifen.

Durch eine Riegelstellung konnte ein übergreifen des Feuers auf die Nachbarschaft verhindert werden. Der Einsatzleiter forderte aufgrund des massiven Feuers weitere Einsatzkräfte nach. So wurden die Stadtteilwehr Wachenbuchen und die Feuerwehr Hanau alarmiert.

Durch einen umfassenden Löschangriff bei dem zwei Werfer über DLK und TMB, 1 B-Rohr sowie 4 C-Rohre eingesetzt wurden, konnte eine weitere Brandausweitung verhindert werden. Nachdem das Feuer unter Kontrolle gebracht wurde, konnten die weiteren Löscharbeiten mit Schaumrohren fortgesetzt werden. Ingesamt mussten 16 Atemschutzgeräte eingesetzt werden.

Die Feuerwehr Hanau-Mittelbuchen stand während der Löscharbeiten für weitere Einsätze im Feuerwehrhaus Dörnigheim in Bereitschaft.

Insgesamt waren mehr als 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an den Einsatzmaßnahme beteiligt.

Bilder